Datenschutz

Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten, soweit Sie unsere Website unter der URL https://www.kuechen-aktuell.de (nachfolgend „Website“ genannt) besuchen und die angebotenen Funktionen nutzen.



1. Verantwortlichkeit


Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist die Küchen Aktuell GmbH, Senefelderstraße 2b, 38124 Braunschweig Telefonnummer +49(0)53126134-0, E-Mail Adresse BS@kuechenaktuell.de (nachfolgend „Küchen Aktuell“ oder „wir“ genannt).

2. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten


Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten:

E-Mail: datenschutzbeauftragter@kuechenaktuell.de

3. Zugriff auf unsere Website


Küchen Aktuell erhebt und speichert automatisch sogenannten Log Files-Daten, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/-version
  • Betriebssystem
  • URL der zuvor besuchten Webseite
  • URL der Seite die Sie auf der Website abrufen
  • IP-Adresse des zugreifenden Endgeräts
  • den Namen und die URL der angeforderten Datei
  • die übertragene Datenmenge
  • die Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • sowie Datum und Uhrzeit des Abrufs der Website.


Die Erhebung dieser Daten ist aus technischen Gründen notwendig. Sie sind für die Mitarbeiter unseres Unternehmens Ihnen nicht zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Nutzung der Website ist ohne Bereitstellung Ihrer IP-Adresse technisch leider nicht möglich. Im Übrigen werden diese Daten in anonymisierter Form zu Statistikzwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht. Die Datenerhebung erfolgt zu vorvertraglichen Zwecken bzw. im berechtigten Interesse von Küchen Aktuell, Ihnen die Inhalte der Website anzuzeigen.

4. Cookies


Küchen Aktuell speichert auf dem Speichermedium Ihres Endgeräts Cookies, um den Besuch der Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Dies erfolgt aufgrund Ihrer durch den Eingangsbanner erteilten Einwilligung.

Cookies sind kleine Textdateien, die von unserem Webserver an den Browser Ihres Endgeräts versandt und auf diesem gespeichert werden. Sie enthalten Daten zu benutzerdefinierten Einstellungen auf der Website. Küchen Aktuell speichert keine personenbezogenen Daten in Cookies.

Die Cookies enthalten folgende Datensätze:



Name Beschreibung Speicherdauer
_ga, __utma Anonyme ID zur Analyse von Seitenaufrufen in Google Analytics 2 Jahre
_gat, _utmz Cookie um die Request Anforderungen zu drosseln. 10 Minuten
_gid, __utmc, __utmt, __utmb Cookie von Google Analytics um zwischen einzelnen Nutzern zu unterscheiden Löschung mit Schließen des Browsers
PHPSESSID Cookie zum Speichern einer einfachen Nachricht beim Übermitteln eines Formulars, das auf einer separaten Seite angezeigt werden kann. Löschung mit Schließen des Browsers
fe_typo_user Das Cookie wird gesetzt und speichert bei einem Login die eingegebenen Zugangsdaten. Löschung mit Schließen des Browsers
CookieNoteBanner Dieser Cookie speichert die Sichtbarkeit des Cookie-Banners, um diesen nicht bei jedem Seitenaufruf erneut anzuzeigen. 30 Tage


Meist ist der Browser Ihres Endgeräts so eingestellt, dass dieser die Erstellung und Speicherung von Cookies akzeptiert. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so einzurichten, dass er die Speicherung und Verwendung von Cookies generell oder für den Einzelfall ablehnt. In diesem Fall kann allerdings der Funktionsumfang unserer Website eingeschränkt sein.

Auf unserer Website kommt Google Analytics zum Einsatz, ein Webanalysedienst der Google Ireland Ltd. („Google“). Google verwendet hierfür Cookies, die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Google Analytics registriert Daten, die sich in verschiedene Kategorien aufteilen lassen.

Diese sind:

  • Art der Besucher: Hier erhebt das Tool Daten zur regionalen Herkunft und zu den verwendeten Betriebssystemen sowie Endgeräten, mit welchen auf die Website zugegriffen wird.
  • Die Herkunft des Traffics: In diesem Segment speichert Google Analytics verweisende Websites ab und liefert Hinweise, aus welchen sozialen Netzwerken Besucher kommen. Wird ein AdWords-Konto mit dem Analytics-Account verknüpft, lassen sich auch Daten aus dem Werbeprogramm importieren.
  • Das Verhalten der Besucher auf der Website: In dieser Kategorie registriert Google Analytics neben Zielseiten, Klickpfaden auch Absprungraten und die Verweildauer auf einzelnen Unterseiten.


Diese Daten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. In unserem Auftrag wird Google diese Daten benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Die Muttergesellschaft LLC, USA agiert unter dem EU-US-Privacy Shield und ist derzeit entsprechend zertifiziert, so dass von einem angemessenen Datenschutzniveau ausgegangen werden kann (Art. 45 Abs. 3 DS-GVO). Zur Gewährleistung einer anonymisierten Erfassung von IP-Adressen wurde der Quelltext von Google Analytics um den Code „_anonymizeIP“ erweitert. Die IP-Adressen werden so nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben mit Google ferner den von Google vorgegebenen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen.

Über Google Analytics können wir Werbeberichte zu den Besuchern unserer Website anfordern. Diese Berichte enthalten anonymisierte statistische Angaben zu Alter, Geschlecht und Interessen der Besucher unserer Website. Weitere Informationen zu diesem Service erhalten Sie unter

https://support.google.com/analytics/answer/3450482?hl=de_AT&utm_id=ad

Unabhängig davon erhebt Google insbesondere von Nutzern eines Gmail-Kontos Daten, da hier auch Google der Betreiber ist. Sie können Ihre Werbeeinstellungen hierfür unter https://adssettings.google.com/authenticated ändern, so dass keine Aktivitäten und Informationen für personalisierte Werbung mehr erhoben werden.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung und Verwendung Ihrer Daten durch Google alternativ dadurch verhindern, dass Sie auf folgenden Link klicken:
Google Analytics deaktivieren

Durch Klicken dieses Links wird ein Opt-Out Cookie gesetzt, der verhindert, dass Ihre Daten von Google erfasst werden. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz können Sie unter folgenden Links abrufen:

https://www.google.com/analytics/terms/de.html.
https://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

5. Kontakt und Beratungstermin


Über den Link „Kontakt“ haben Sie die Möglichkeit, uns eine Nachricht zukommen zu lassen. Nach Betätigung dieses Links werden Sie aufgefordert, ein Online-Formular mit Ihren Daten auszufüllen. Die mit einem Sternchenhinweis gekennzeichneten Datenfelder sind Pflichtangaben und dienen der Bearbeitung Ihres Anliegens. Wir fragen Sie nach dem jeweiligen Küchenfachmarkt, um Ihre Anfrage entsprechend an den zuständigen Mitarbeiter zur Bearbeitung weiterleiten zu können. Die Datenabfrage dient abhängig von Ihrer Stellung als Interessent oder Käufer der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder der Vertragsdurchführung. Die übrigen Angaben sind freiwillig und werden bei Angabe ebenfalls zur Kontaktaufnahme bzw. Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet.

Wenn Sie den Link „Beratungstermin“ betätigen, können Sie uns eine Terminanfrage für eine individuelle Beratung in einer unserer Niederlassungen stellen. Dazu müssen Sie zunächst die Niederlassung auswählen, in der Sie beraten werden möchten. Sodann können Sie ein Datum und eine Uhrzeit wählen, die noch nicht für anderweitige Beratung reserviert ist. Zum Schluss werden Sie aufgefordert, die mit Sternchenhinweis gekennzeichneten Pflichtangaben zu machen. Diese dienen der Bearbeitung Ihrer Terminanfrage und aufgrund Ihrer Stellung als Interessent der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Die übrigen Angaben sind freiwillig.

Wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben, verwenden wir diese zur Verringerung des Missbrauchs von Terminanfragen als berechtigtes Interesse, indem wir Ihre Terminanfrage erst dann berücksichtigen, wenn Sie den Link in der Bestätigungsemail klicken, den wir Ihnen nach Mitteilung Ihrer Terminanfrage zusenden.

Ohne Bereitstellung der Pflichtangaben erhalten Sie auf dem von Ihnen gewählten Kommunikationsweg von uns keine Rückmeldung auf Ihr Anliegen bzw. Ihre Terminanfrage. Die Nichtbereitstellung freiwilliger Angaben bleibt folgenlos.

6. Bestellung von Broschüren


Wenn Sie auf den Link „Katalog bestellen“ klicken, erhalten Sie die Möglichkeit, bei uns einen Katalog und/oder ein Zeitungsjournal (nachfolgend zusammen „Broschüre“ genannt) zu bestellen. Hierzu müssen Sie zunächst die Filiale auswählen, von der Sie den Versand der Broschüre wünschen. Ferner werden ebenfalls mit Sternchenhinweis gekennzeichnete Pflichtangaben von Ihnen abgefragt, um die Broschüre an Sie zu versenden. Die Bereitstellung dieser Daten dient der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens (§ 26 BDSG). Die übrigen Angaben sind freiwillig.

Ohne Bereitstellung der Pflichtangaben erhalten Sie auf dem von Ihnen gewählten Kommunikationsweg keine Broschüre von uns. Die Nichtbereitstellung freiwilliger Angaben bleibt folgenlos.

7. Bewerbung


Unter dem Link „Karriere“ und „Online bewerben“ haben Sie die Möglichkeit, sich bei uns zu bewerben. Die mit dem Zusatz „(erforderlich)“ gekennzeichneten Textfelder enthalten Pflichtangaben. Diese dienen der Beurteilung, ob Sie für eine interne Stelle in unserem Unternehmen grundsätzlich in Betracht kommen, und der sich anschließenden Rückmeldung unsererseits. Die Bereitstellung dieser Daten dient der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Die Angaben in den übrigen Textfeldern sind freiwillig.

Ohne Bereitstellung der Pflichtangaben können wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen bzw. Ihnen keine Rückmeldung hierzu geben. Die Nichtbereitstellung freiwilliger Angaben bleibt folgenlos. Bei einer Zusage werden Ihre Daten für vertragliche Zwecke, nämlich den Abschluss des Anstellungs- oder Ausbildungsvertrags, genutzt.

Ohne Bereitstellung der Pflichtangaben können wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen bzw. Ihnen keine Rückmeldung hierzu geben. Die Nichtbereitstellung freiwilliger Angaben bleibt folgenlos.

8. Gesetzliche und vertragliche Pflichten zur Bereitstellung


Die Bereitstellung sämtlicher Daten uns gegenüber ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben.

Ohne Bereitstellung der Pflichtangaben können wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen bzw. Ihnen keine Rückmeldung hierzu geben. Die Nichtbereitstellung freiwilliger Angaben bleibt folgenlos. Bei einer Zusage werden Ihre Daten für vertragliche Zwecke, nämlich den Abschluss des Anstellungs- oder Ausbildungsvertrags, genutzt.

Ohne Bereitstellung der Pflichtangaben können wir Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen bzw. Ihnen keine Rückmeldung hierzu geben. Die Nichtbereitstellung freiwilliger Angaben bleibt folgenlos.

9. Speicherdauer und Löschung von Daten


Die auf unserem Webserver gespeicherten persönlichen Daten und Dateianhänge, die Ihr Browser an uns übermittelt, werden spätestens 7 Tage nach Ende des Websitebesuchs, Kontakt- bzw. Terminanfrage, Bestellung einer Broschüre oder Bewerbung gelöscht. Die Daten, die Sie uns für eine Kontaktaufnahme, Terminanfrage oder Bestellung von Broschüren bereitstellen, werden dann gelöscht, sobald die Ihr Anliegen vollständig geklärt ist.

Die Kontaktdaten, die Sie uns für eine Bewerbung zur Verfügung stellen, werden für den Fall einer Absage spätestens mit Ablauf von 6 Monaten nach Mitteilung der Absage gelöscht. Dies gilt nicht, soweit Sie uns eine Einwilligung zur Aufnahme in unsere Datenbank erteilen. Daten, die aufgrund einer Einwilligung genutzt werden, bleiben bis zum Widerruf gespeichert.

Sind Daten als Beweismittel erforderlich, werden sie für die Dauer der gesetzlichen Verjährungsfristen bzw. der vertraglich eingeräumten Garantiezeit aufbewahrt. Die Verjährungsfrist kann bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist nach 3 Jahren endet.

10. Weitergabe Ihrer Daten


Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn wir hierzu aufgrund des geltenden Rechts berechtigt oder verpflichtet sind. Gleiches gilt, wenn wir Ihre Daten von Dritten erhalten.

Eine Berechtigung liegt auch dann vor, wenn Dritte die Daten in unserem Auftrag verarbeiten: Wenn wir unsere Geschäftstätigkeiten (z.B. Betrieb der Website, Erstellen und Versenden von Werbematerial, Datenanalyse und gegebenenfalls Datenbereinigung) nicht selbst vornehmen, sondern von anderen Unternehmern vornehmen lassen, und diese Tätigkeiten mit der Verarbeitung Ihrer Daten verbunden ist, haben wir diese Unternehmen zuvor vertraglich verpflichtet, die Daten nur für die uns rechtlich erlaubten Zwecke zu verwenden. Wir sind befugt, diese Unternehmen insoweit zu kontrollieren.

11. Ihre Rechte


Sie können der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten durch uns jederzeit widersprechen. Neben den unten genannten direkten Kontaktmöglichkeiten können Sie Ihren Widerspruch auch mittels automatisierter Verfahren ausüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Sie haben jederzeit das Recht, kostenfrei Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten zu erhalten, unrichtige Daten zu korrigieren sowie Daten sperren oder löschen zu lassen. Ferner haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Ihre Daten durch uns auf jemand anderen übertragen zu lassen. Ferner haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitungen, die auf der Grundlage der Einwilligung beruhen, bleibt bis zur Ausübung des Widerrufs hiervon jedoch unberührt.

Ihr jeweiliges Anliegen können Sie durch Nutzung der in Ziff. 1 oder 2 genannten Kontaktdaten an uns richten.

Neben den zuvor genannten Rechten haben Sie außerdem grundsätzlich das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.